Start Ergebnisse Geschichte News Impressum
Basketball Weltmeisterschaft

Basketball-Weltmeisterschaft 1982 Geschichte

Basketballspiel

Die Basketball-Weltmeisterschaft 1982 fand in Kolumbien statt und brachte einige der besten Basketballteams der Welt zusammen.

An dieser Weltmeisterschaft nahmen insgesamt 13 Nationen aus verschiedenen Teilen der Welt teil, darunter Teams aus Europa, Amerika und Asien. Das Teilnehmerfeld war zwar kleiner als in einigen anderen Jahren, dennoch versprach das Turnier hochklassiges Basketballspiel und spannende Wettkmpfe.

Eines der bemerkenswertesten Teams bei dieser Weltmeisterschaft war die Sowjetunion. Die sowjetische Mannschaft, die zu dieser Zeit als eine der besten der Welt galt, sicherte sich die Goldmedaille und den Titel des Weltmeisters. Dies war bereits ihr viertes Weltmeisterschaftsgold in der Geschichte des Wettbewerbs.

Die Vereinigten Staaten gewannen die Silbermedaille, nachdem sie sich im Finale der Sowjetunion geschlagen geben mussten. Das Finale zwischen den USA und der Sowjetunion war ein spannendes und hart umkmpftes Spiel, das die Zuschauer in Kolumbien und weltweit in seinen Bann zog.

Die Bronzemedaille ging an Jugoslawien, das im Spiel um den dritten Platz gegen Italien siegte. Dieses jugoslawische Team war ebenfalls mit talentierten Spielern gespickt und zeigte im Laufe des Turniers sein Knnen.

Sportlinks

Fuball

Handball

Fuball WM

Fuball EM

Sport-News