Start Ergebnisse Geschichte News Impressum
Basketball Weltmeisterschaft

Basketball-Weltmeisterschaft 1998 Geschichte

Basketballspiel

Die Basketball-Weltmeisterschaft 1998 war ein bedeutendes Ereignis, das in Griechenland stattfand und vom 29. Juli bis zum 9. August dauerte. Das Turnier brachte spannende Spiele und bemerkenswerte Leistungen hervor, die die Geschichte des internationalen Basketballs geprgt haben.

Das Turnier begann mit einer Gruppenphase, in der 16 Teams in vier Gruppen aufgeteilt waren. Diese Phase diente dazu, die besten Mannschaften fr die K.-o.-Runden zu ermitteln. Teams wie Jugoslawien, Russland, die USA und Australien zeichneten sich in dieser Phase aus und sicherten sich die Spitzenpltze in ihren Gruppen.

Die Viertelfinalbegegnungen boten packende Duelle. Jugoslawien setzte sich mit 64:62 gegen Frankreich durch. Russland gewann mit 82:80 gegen Italien. Die USA berzeugten mit einem klaren 85:61-Sieg gegen Australien. Gastgeber Griechenland hatte ein enges Spiel gegen Kroatien, konnte aber schlielich mit 76:72 ins Halbfinale einziehen.

Die Halbfinalspiele waren von groer Intensitt geprgt. Jugoslawien besiegte Russland mit 64:62 und sicherte sich einen Platz im Finale. Die USA setzten sich mit 66:61 gegen Griechenland durch und erreichten ebenfalls das Finale.

Im Spiel um den dritten Platz standen Griechenland und Russland gegenber, wobei Griechenland mit einem 78:66-Sieg die Bronzemedaille gewann.

Das Finale zwischen Jugoslawien und den USA war ein Hhepunkt des Turniers. In einem packenden Spiel setzte sich Jugoslawien mit 64:62 durch und sicherte sich den Weltmeistertitel.

Die Basketball-Weltmeisterschaft 1998 war nicht nur ein sportliches Ereignis, sondern auch eine Gelegenheit fr die Welt, die wachsende Bedeutung des internationalen Basketballs zu erkennen. Das Turnier in Griechenland war ein Beweis fr die globale Anziehungskraft des Sports und fr die herausragenden Fhigkeiten der teilnehmenden Mannschaften. Die Spieler und ihre Leistungen haben dazu beigetragen, den Basketball auf der internationalen Bhne zu frdern und seine Popularitt weiter zu steigern.

Sportlinks

Fuball

Handball

Fuball WM

Fuball EM

Sport-News